Personelle Veränderungen bei Kiveda Group

Verstärkung im Management
14. März 2018
Neubesetzung Director Sales küchenquelle
17. Mai 2019

Personelle Veränderungen bei Kiveda Group

Andreas Rode (links) und Julian Strosek.

Julian Strosek, bisher Geschäftsführer der Kiveda Group hat sich mit Jahresbeginn auf eigenen Wunsch aus der operativen Verantwortung zurückgezogen und ist in den Beirat gewechselt. Strosek kann auf eine sehr erfolgreiche Zeit unter seiner Geschäftsführung zurückblicken. Gemeinsam mit Alexander Möller trieb er die Unternehmensexpansion und neue strategische Ausrichtung stark voran, was sich u. a. an den gestiegenen Kennzahlen widerspiegelt.


Als Hintergrund des Ausscheidens aus der Geschäftsführung nennt Julian Strosek persönliche, familiäre Gründe. Er wird als Mitglied des Beirats dem Unternehmen weiterhin beratend zur Verfügung stehen und die Kiveda Group auch in Zukunft eng begleiten. „Die Gesellschaft hat in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung erfahren und wird weiter den eingeschlagenen Weg verfolgen, die Handelslandschaft für Einbauküchen nachhaltig und erfolgreich zu verändern“, erklärt Strosek.


2013 gründete Strosek gemeinsam mit Michael Börnicke das Startup kiveda, mit dem Novum, frei geplante Küchen online zu verkaufen. Bereits Ende 2014 wurde die Dachgesellschaft Kiveda Holding GmbH mit Integration von kiveda und der Küchen Quelle GmbH ins Leben gerufen, um bestehende Synergien zu nutzen. Seitdem fand durch die konsequente Multichannel-Strategie eine deutliche Umsatzsteigerung statt.


Die Anzahl der Mitarbeiter wurde durch die Expansion im Direktvertrieb, Küchenstudios (von 5 auf 13) und den Zentralbereichen von 163 auf 375 ausgebaut. Zudem wurde 2018 der Markenrelaunch bei küchenquelle erfolgreich durchgeführt.

Seit 01.11.2018 verstärkt Andreas Rode die Geschäftsführung. Zuvor hatte der Diplom-Kaufmann fast 14 Jahre lang die CFO-Position der Grandvision-Gruppe (Deutschland & Österreich) inne und verantwortete zuletzt als CEO und vormals CFO die EUROPART Holding GmbH, Europas führendem Handelshaus für Nutzfahrzeugteile.

Mit seiner umfangreichen Erfahrung übernimmt er in seiner neuen Funktion die Bereiche Finance, HR, Vertrieb und Einkauf. Alexander Möller verantwortet als bestehender Geschäftsführer die Bereiche Logistik, IT, Kundenservice und zusätzlich Marketing.

Über die Kiveda Group

Die Kiveda Group ist ein führendes deutsches Küchenhandelsunternehmen mit der bekannten Marke küchenquelle. Als deutschlandweit erster Multichannel-Anbieter für Einbauküchen verfolgt das Unternehmen einen integrierten Vertriebsansatz, bei dem Online-Plattformen, stationärer Handel und Direktvertrieb eng miteinander verzahnt sind. Kunden können den Küchenkauf mit persönlicher Beratung individuell über alle Vertriebswege hinweg gestalten und profitieren von der hohen Beratungskompetenz der Küchen Quelle im stationären Handel und im Außendienst.

Hallo

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen